#fragebogen #gastbeiträge

7 Fragen, 7 Blogger – Kathrin

31. Juli 2017

Wer die nicht kennt, hat was verpasst: Kathrin aus Minga. Kathrin hat einen wunderbaren Sohn namens Mika, der ihr gern mal den letzten Nerv raubt und ab und zu auch seinen Senf dazu geben darf. Wenn Kathrin nicht gerade an Ihrem Afterbabybody arbeitet erzählt sie Geschichten über ihren #loml, der auch gern mal mit Schwimmwindeln wickelt….mehr von Kathrin & Mika findet ihr auf Instagram!

1. Was würdest du tun, wenn du für 3 Tage dein altes Leben ohne Kind hättest?
Koks und Nutten? 🤔 Es gibt so einiges, was ich seit der Geburt nicht mehr machen konnte aber am meisten fehlt mir das Sandln (Milla, übersetz mal!). (Anm.d.R.: Bayerisch für Netflix and Chill, am Besten nicht aus dem Haus gehen und in Jogginghose vor sich hin gammeln)

2. Welchen Promi würdest du nicht von der Bettkante stoßen?
Jude Law, Kit Harrington, Channing Tatum, Florian David Fitz (wieso nur auf einen festlegen?).

3. In der letzten SMS, die du verschickt hast, steht:
„haha geil“

4. Was ist deine Wunsch-Superkraft?
Unsichtbar sein, damit man seine Ruhe hat, stell ich mir überragend vor!

5. Welche schlechte Eigenschaft hat dein Kind von dir geerbt?
Ich muss ihm ab und zu mit dem Löffel hinterher rennen, weil er es auf dem Hochstuhl nicht aushält. War wohl bei mir auch so😝

6. Deine 3 Wünsche an einen Flaschengeist?
Pralles C Körbchen, ein ewig blühendes Hanfbäumchen und ein Kindermädchen. Ok Spaß, B reicht auch völlig aus.

7. Instagram wurde gelöscht, was tust du?
Ich gründe eine Selbsthilfe Gruppe und werde damit reich.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply