#doityourmilf #kooperation

Hausbett DIY – Anleitung zum Bau eines IKEA KURA Hacks mit Treppe

20. März 2018

#anzeige

Wie baue ich aus einem IKEA KURA Bett ein Hausbett, bzw. Spielhaus mit Treppe?

Die Antwort ist prinzipiell ganz einfach – mit unserem IKEA Hack!
Man braucht dazu ganz grob:

  • ein IKEA KURA Bett 90 x 200 cm

  • ein IKEA TROFAST Stufenregal

  • eine Holzrahmenkonstruktion und

  • Holzlatten zur Verschalung des Ganzen

Klingt total simpel. Zugegebenermaßen ist dem nicht ganz so, aber es ist durchaus machbar. Soviel zur Motivation.
Wir haben wochenlang Inspirationen gesucht und getüftelt und sind nun wahnsinnig stolz, euch endlich unser selbstgebautes IKEA KURA Spielhaus zu präsentieren. Die folgende Anleitung könnt ihr herunterladen oder ausdrucken:

…aus diesem Bett wurde das: (Quelle: www.ikea.de)

> HIER KLICKEN ZUR DETAILLIERTEN DIY-ANLEITUNG

Zugegebenermaßen: Auch in stylisch präparierten Bloggerhaushalten hat dieses Projekt schon einiges an Dreck produziert, Schweiß und Nerven gekostet, aber das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen! Und unser zweijähriger Sohn war ebenfalls – Achtung, flaches Wortspiel – völlig aus dem Häuschen.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an meinen Mann, der einiges mitmachen muss #dankeschatz.

Inspiriert haben uns ähnliche Projekte von laendchenlust oder desdoedelsdad.

Wenn einen erstmal seine innere Tine Wittler gepackt hat, gibt es kein Halten mehr und aus dem Hausbett wird ein liebevoll dekoriertes Appartement, in dem der Sprößling mal locker bis zu seinem vollendeten 18. Lebensjahr komfortabel hausen kann.
Die Accessoires setzen dem Ganzen natürlich noch das i-Tüpfelchen auf. Auf den Bildern zu sehen:

Ich freue mich auf das Gesicht der ersten Freundin, die mein Sohn in ein paar Jahren mit nach Hause bringt. Sie muss dann unten schlafen. Oben hält nur 100 kg. Höhö.

Euch allen wünsche ich viel Spaß mit den Bildern, sowie beim Nachbauen! Lasst mich an euren Ergebnissen teilhaben!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply