#elternsex #praxisdrmösi

Praxis Dr. Mösi, Teil I

5. September 2017

 

„Sehr geehrte Frau Dr. Mösi. Mich würde interessieren, wieso es Kondome gibt, die im Dunklen leuchten. Haben Sie dafür eine Erklärung?“

Speziell für besonders häßliche Menschen hat die Latex-Industrie sich etwas einfallen lassen. Da sich mit Papiertüte über dem Kopf nur sehr schlecht Oralverkehr ausüben lässt, bieten Leuchtkondome den Vorteil, dass man einfach das Licht ausmachen kann, ohne Orientierungsschwierigkeiten zu bekommen. Der leuchtende Penis ist dann dennoch leicht für die Frau (oder einen weiteren Mann) zu finden.

Besondere Popularität erhielten Leucht-Kondome ebenfalls durch die Reihe der „Star-Wars“-Filme. Erotische Rollenspiele, in denen der Penis als Laserschwert dient, werden seither immer beliebter. Möge die Macht mit dir sein.

„Frau Doktor, warum liegt im Swingerclub das Durchschnittsalter bei ca. 57 Jahren?“

In der Generation 50+ ist Online-Dating bei weitem nicht so populär wie in jüngeren Altersgruppen. Wenn man also Lust auf ein erotisches Abenteuer hat und auf dem Mobiltelefon für Rentner mit XXL-Tastatur mal wieder kein Tinder funktioniert, geht man eben zum Tanztee in den Swingerclub. Der authentische Einrichtungsstil aus den 70er Jahren, sowie die gleichaltrigen Mitschnacksler machen Swingerclubs gerade für ältere Mitmenschen attraktiv. Ängste, seinen Geschichtslehrer oder die bucklige Verwandtschaft in solch einer Einrichtung zu treffen, halten viele „unter Fuchzger“ allerdings von einem Besuch im Swingerclub ab. Es gibt jedoch auch spezielle Abende für junge Paare, erkundige dich doch einfach mal oder gib dir einen Ruck und wage das heiße Spiel mit dritten Zähnen und Hüpfprothesen.

„Sehr geehrte Frau Dr. Mösi. Mich quält seit einiger Zeit eine Gewissensfrage und du bist meine letzte Hoffnung. Ich bin Fashion-Bloggerin und habe momentan schon 500 Follower auf Instagram und möchte groß durchstarten und eines Tages meine eigene Beauty-Linie auf den Markt bringen. Mein Freund unterstützt mich dabei sehr, aber er hat einfach keinerlei Talent was Fotos machen angeht. Die Fotos von mir sehen immer umprofessionell aus! Jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, ob er wirklich der Richtige für mich ist. Bitte helfen Sie mir. Ramona-Kimberly, 21 aus H.“

Liebe Ramona-Kimberly,

du stehst am Anfang einer großen Karriere, bist jung, zielstrebig und dein Freund ist einfach nur ein lästiges Überbleibsel aus deinem früheren Leben. In einem solch hoffnungslosen Fall bringt vermutlich nicht mal der VHS Kurs eurer Gemeinde etwas. Das, was du jetzt brauchst, ist der richtige Mann an deiner Seite. Als Fashion-Bloggerin musst du stets gepflegt und gut trainiert sein. Ich rate dir daher dir einen Bodybuilder zu angeln oder falls die Grundvoraussetzungen nicht stimmen sollten einen mittel – bis schwervermögenden Mittdreißiger in einer abendlichen Lokalität aufzugreifen, der bereit ist dir die OP für Titten und Arsch zu zahlen. Mit deiner Sinnkrise über die Tauglichkeit des „Instaboyfriends“ ,“ LOMLs“ oder „Herzmanns“ bist du übrigens nicht alleine. Eine Umfrage des MILF ( hier:Mediale Interessengemeinschaft Lustiger Frauen) – Instituts hat ergeben, dass 78 Prozent aller Newcomer-Blogger die Zukunft ihrer Beziehung aufgrund mangelnder fotografischer Hardskills bereits einmal oder mehrmals in Frage gestellt haben. Falls du Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Lomls benötigen solltest, kannst Du dich gerne bei mir melden oder auf die Website des MILF-Instituts schauen. Ranking-und Checklisten stehen dort zum Download zur Verfügung. Viel Glück weiterhin! Dr. Mösi und Team.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Mama.bananna 6. September 2017 at 21:29

    Mösi, du bist behindert! 😂

  • Leave a Reply