#daserstejahr #lieblingsspielzeug

Tristans Lieblinge – Spielsachen für das erste Lebensjahr

19. April 2017

Liebe Liebenden,

wie versprochen stellen wir euch hier die Lieblingsspielsachen unserer kleinen Lieblinge vor. Fangen wir an mit dem Topfavoriten von #lordscheisserchen

Holzspielbogen (und Lauflerngerät) von der Firma Hess

Diesen Allrounder habe ich zusammen mit Tristans Patentante (ihres Zeichens Ergotherapeutin) gewählt und es war von Anfang an im Einsatz. Ihr werdet euch denken, die Alte spinnt wohl – der kann das doch gar nicht so früh genutzt haben aber ich hab in schon in Woche 3 darunter gelegt. Ich glaub in Woche 5 wurde ab und zu durch unkoordiniertes Rumzappeln eine der Eulen bewegt. Von Woche zu Woche wurde es spannender und irgendwann wurde massiv dagegen gehauen, um die Eulen zum Klingen zu bringen. Dieser Bogen ist jeden Cent wert, der für ihn ausgegeben wurde – wir haben mind. 9 Monate mit ihm gespielt bis er zum Lauflerngerät umfunktioniert wurde. Anfangs hat der Lord sich noch daran hochgezogen und Stehen geübt und mittlerweile düst er damit durch die Wohnung. Was ich noch so toll daran finde: 100% Made in Germany, wo gibt’s denn sowas noch? Bei www.hess-toys.de bzw. über Baby Walz !


Ein Brummkreisel

Dieser Brummkreisel sorgt hier echt für entnervte Eltern, teilweise verstecken wir ihn schon vor ihm. Ich weiß, klingt nach Rabeneltern aber drei Stunden am Stück dieses Teil zum Drehen zu bringen, ist auf Dauer echt nervtötend.

Der Boss hat dieses Spielzeug zu Weihnachten bekommen und es nach und nach immer lieber gewonnen. Sobald er ihn sieht, schleppt er ihn zu Mama oder Papa und wirft ihn uns in den Schoß. Und dann MÜSSEN wir dafür sorgen, dass sich der Brummkreisel so geräuschvoll wie möglich dreht damit er ihn mit seiner Hand wieder stoppen kann. Und das immer und immer wieder. Und dann noch 100 Mal. Eine absolute Kaufempfehlung meinerseits, aber bitte nur gut dosiert anwenden, sonst dreht ihr irgendwann am Rad.

Einen Link zu dem Kreisel hier unten füge ich jetzt nicht ein, aber hier gibt es auch ganz süße und wir unterstützen dabei keinen Versandhausriesen 😉 http://www.pirum-holzspielzeuge.de/shop/

Last but not Least: Formensteckwürfel

Dieser nette Würfel war ebenso ein Weihnachtsgeschenk und ist hier zum Dauerbrenner mutiert. Ich kann  nicht behaupten, dass er gezielt die richtige Form durch den dafür vorgesehenen Ausschnitt steckt, aber er findet immer einen Weg, die Tiere irgendwie da durchzupressen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg und da wird einfach alles reingestopft. Alles, was er findet, auch Obst.
Die Würfel und andere Steckspielzeuge findet ihr auch im (unter Punkt 2) genannten Shop oder einfach bei Google eingeben (z.B. Holzsortierbox). Kennt ihr da noch andere Namen dafür? Oder tolle Shops?

 

Abschließend kann ich sagen, dass die Überdosis Spielsachen, die wir bekommen haben, gar nicht nötig gewesen wäre. Ein paar gute und abwechslungsreiche Sachen reichen völlig aus, um das Kind zu fördern und zu unterhalten. Und wenns doch mal langweilig wird, hat es ja noch die Xbox und die Fernbedienung- ewige Favoriten!

 

eure Milla

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply