#daserstejahr

Geburtstagswahnsinn

14. Februar 2017

Ich liebe Geburtstage.

Schon immer konnte ich mir die Tage der Niederkünfte meiner Freunde besonders gut merken und selbst in Zeiten ohne bequeme Facebook-Erinnerung habe ich niemals auch nur einen davon vergessen.

Nun passiert es zum ersten Mal, dass jemand – den ich noch dazu über alles liebe – nur aus dem einen Grund Geburtstag haben wird: Und zwar, weil ICH ihn ein Jahr zuvor aus meiner Mu… ääh meinem “Tor zum Leben” entlassen habe.

Ich habe dafür gesorgt, dass jemand Geburtstag hat. Mensch, macht mich das stolz.

Natürlich muss das gefeiert werden – denn das haben wir uns schließlich beide verdient. Da es bei uns weder eine Taufe gab, noch Weihnachten einen großen Stellenwert eingenommen hat, ist dies jetzt die erste Gelegenheit, um die Partyhüte auszukramen, wild mit Konfetti um sich zu werfen und mal so richtig zu eskalorieren. Dieses Wort habe ich gerade erfunden. Es ist eine Mischung aus “eskalieren” und “Kalorien”.

Denn einen persischen Haushalt verlässt man als Gast entweder mit Beatmungsgerät und offenem Hosenknopf oder gar nicht.”Du hast ja gar nichts gegessen! Komm, nimm doch noch ein Stück! Schmeckt es dir etwa nicht?”

Dann sitzt man weinend am Esstisch, während man versucht aus Höflichkeit den Brechreiz zu unterdrücken und sich nicht mit Messer und Gabel das Leben zu nehmen.

Jede gute Party braucht natürlich ein Motto. Unseres lautet: “Ente”. Denn das ist Bens Lieblingswort.
Zu Zeiten der Geflügelpest zwar etwas makaber, aber an Weihnachten stellt man ja auch Bäume auf obwohl der Regenwald abstirbt und das Ozonloch immer größer wird.

Gefeiert wird natürlich das ganze Wochenende. Ich werde mich um Mitternacht mit einer Flasche Sekt (…sagte ich “Flasche”? Nein, das habt ihr falsch verstanden. Ich sagte “Glas”. Die Verbindung ist wahrscheinlich schle… Ich bi… in ei… Tunnel) und einer Packung Taschentücher auf die Couch setzen und erst einmal sentimental werden.
Morgens werde ich das Kind mit seinen Geschenken überhäufen, einen hysterischen Anfall bekommen, weil es nicht aufgeräumt genug sein wird und versuchen mein Make-Up aufzutragen, obwohl ich noch immer weine, weil mein Baby plötzlich groß ist.

Aber ich freue mich. Ich weiß nicht wie dieses Jahr so schnell vergehen konnte, aber es war das beste Jahr meines bisherigen Lebens. Und das möchte ich diesem (nicht mehr so) kleinen Wesen einfach gerne zeigen.

 

(Foto: www.foto-akazie.de)

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Rebecca Weyerhäuser 15. Februar 2017 at 13:02

    Eskalorieren 🤣

    • Reply Simone 16. Februar 2017 at 11:33

      Kann ich nur empfehlen, macht Spass! Nicht unbedingt schlank – aber Spass! :D

  • Reply Sevy Zadig 15. Februar 2017 at 15:23

    Mir steht auch noch eine Erster-Geburtstags-Eskalation bevor, denn die Omis (arabisch und türkisch) haben da Ihre ganz eigene VORSTELLUNG, wie der Babymann gefeiert werden sollte. Ich wünsche Dir und Ben und dem Kindsvater eine feucht-fröhliche Geburtstagsfeier.
    Für mich hoffe ich einfach, dass ich bis dahin abgestillt habe und mir die Kante geben kann. Mit Cola natürlich.

    • Reply Simone 16. Februar 2017 at 11:32

      Hallo :) Ja, Oriental/innen wissen, wie man feiert! Da hilft nur eins: Mitfeiern! Schon mal ein herzliches “Prost!” – egal mit was du dir die Kante geben wirst :) (…vielleicht mit einer Tasse Milfkaffee?)

  • Reply Inga 15. Februar 2017 at 20:49

    So ein schöner Text – ziemlich witzig, einfach echt und gleichzeitig auch ein bisschen berührend. Freue mich auf mehr 😊

    • Reply Simone 16. Februar 2017 at 11:30

      Hallo Inga, danke für deine lieben Worte! Schau jederzeit im Milfcafé vorbei :)

  • Reply isi 15. Februar 2017 at 22:32

    Ich brülle vor lachen, hier in meinem Kurbett und weine zugleich weil ich die Party des Jahres verpasse! Ich werde hiermit offizielle Leserin von milfcafe und fühle mich jetzt in der Mama Welt angekommen.

    • Reply Simone 16. Februar 2017 at 11:30

      Hallo Isi, ich finde es auch total schade, dass ihr nicht da sein könnt, aber ich freu mich schon euch bald gut erholt wiederzusehen und dann holen wir alles nach! <3

    Leave a Reply